Obi gschaugt

Die Lofoten sind eine Inselgruppe vor der Küste Norwegens und bestehen aus etwa 80 Inseln. Der Name bedeutet „der Luchsfuß“ von „ló“, altnordisch für Luchs, und „foten“, der Fuß. Lofot war der ursprüngliche Name der Insel Vestvågøy

Der Reinebringen und das Kollfjället bieten einen Blick auf die Lofoten wie man ihn erwartet und kennt. Im Frühjahr 2014 hatten wir das Glück bei bestem Wetter und herrlicher Fernsicht diese Orte zu besuchen.
Vom 400 Meter hohen Kollfjäll hat man einen schönen Blick hinab nach Moskenes





Der Reinebringen 400 Meter über dem 300 Seelenort Reine topt den Blick noch. Seht aber selbst.











Als Krönung querte dann noch ein Seeadler die Szenerie