Klamm

Schneefall und im Anschluß einige Tage strenger Frost. Da liegt es doch nahe sich ein Ziel zu suchen das diese Umstände vorraussetzt.

Die Wahl fiel nach einigem Hin und Her auf die Partnachklamm in Garmisch Partenkirchen. Also haben Mo und ich uns warm angezogen und sind dann noch im Dunklen losgezogen. Den Sonnenaufgang am Geroldsee bei Mittenwald  wollten wir nämlich noch mitnehmen. Dazu aber später mehr.

Danach ging es dann zu Partnachklamm. Am Skistadion geparkt und die halbe Stunde Fußmarsch in Angriff genommen. Am Eingangshäuschen beim bezahlen hat uns die nette Dame schon Hoffnung gemacht. Ja es gibt schon recht schönes Eis antwortete sie auf unsere Nachfrage. "Aber nicht alles wegfotografieren es kommen bestimmt heute noch mehr Fotografen" schickte sie uns noch hinterher.


Endlich ging es hinein in die Klamm und das das Eis ließ nicht lange auf sich warten.





Zunächst habe ich einige Detailaufnahmen gemacht








Die Aufnahmen in der Totalen waren dann gar nicht so einfach, da ich immer versucht habe das Geländer nicht ins Bild zu bkommen. So manches mal war es dazu erforderlich das Stativ und auch mich selbst weit über das Geländer hinaus bis an die Kante zu bringen. Aber einige sind mir dann gelungen.